Kinesiologie

Touch for Health

nach Dr. John F. Thie


Touch For Health (TFH) ist eine Methode, mit deren Hilfe blockierte Muskel-Energiekreisläufe ausgeglichen werden können. Mit manuellen Muskeltests können Muskelschwächen und Energieblockaden entdeckt und durch einfache Techniken korrigiert werden. Ziel dabei ist, Selbstregulationskräfte des Körpers zu aktivieren und kleinere Unausgewogenheiten in den Körper-Energieflüssen zu harmonisieren. Mit dieser Methode kann jeder mehr Verantwortung für die eingene Gesundheit übernehmen.

 

TFH ist Ende der sechziger Jahre von dem kalifornischen Chiropraktiker Dr. John Thie entwickelt worden und ist das inzwischen bewährteste und weltweit am meisten verbreitete System der Kinesiologie. Negative Nebenwirkungen sind nicht bekannt.

 

Während der Sitzungen werden bei Bedarf weitere Techniken aus unterschiedlichen Therapierichtungen angewendet:

Individualsynthese®, Provokative Therapie, Systemische Therapie, Psychodrama, lösungsorientierte Kurztherapie, NLP, Gestalttherapie, Logotherapie, Transaktionsanalyse und der Verknüpfung mit einer neuartigen Prozessarbeit mit Spieltieren und Edelsteinen.