beratung


kinesiologische beratung


bewusstseins-training


systemische beratung



Touch For Health (TFH) ist eine Methode, mit deren Hilfe blockierte Muskel-Energiekreisläufe ausgeglichen werden können. Mit manuellen Muskeltests können Muskelschwächen und Energieblockaden entdeckt und durch einfache Techniken korrigiert werden. Ziel dabei ist, Selbstregulationskräfte des Körpers zu aktivieren und kleinere Unausgewogenheiten in den Körper-Energieflüssen zu harmonisieren. Mit dieser Methode kann jeder mehr Verantwortung für die eingene Gesundheit übernehmen.

 

TFH ist Ende der sechziger Jahre von dem kalifornischen Chiropraktiker Dr. John Thie entwickelt worden und ist das inzwischen bewährteste und weltweit am meisten verbreitete System der Kinesiologie. Negative Nebenwirkungen sind nicht bekannt.

 

Um Dinge im Leben ändern zu können ist es notwendig, Bewusstsein zu schaffen. Denn nur dann, wenn uns Dinge bewusst sind, können wir sie ändern.

 

Verschiedene Techniken kommen hier zur Anwendung:  die fünf Wandlungsphasen, Achtsamkeitstraining, Routinen entwickeln, Entspannungstraining, Fantasiereisen uvm.

 

Bewusst leben bedeutet nicht wegsehen und anspannen, sondern hinschauen und entspannen.

 

 

Diese Beratungsform geht davon aus, dass jeder Mensch in der Lage ist, eigene Lösungen für Lebenskrisen zu entwickeln. Es wird nach vorhandenen Ressourcen und Kompetenzen gesucht und das soziale Umfeld, insbesondere die Kindheit, in die Lösungsansätze mit einbezogen. Gemeinsam wird nach Bedingungen gesucht, unter denen der Klient seine Ressourcen aktivieren kann, um dann eigenverantwortlich und selbstorganisiert zu seinen Zielen zu gelangen.

 

Während der Sitzungen werden bei Bedarf weitere Techniken aus unterschiedlichen  Therapierich-tungen angewendet: Individualsynthese®, Provokative Therapie, Systemische Therapie, Psychodrama, lösungsorientierte Kurztherapie, NLP, Gestalttherapie, Logotherapie, Transaktions-analyse und der Verknüpfung mit einer neuartigen Prozessarbeit mit Spieltieren und Edelsteinen.